Flagge und Symbole von Nova Scotia

Informationen zu Nova Scotia

Nova Scotia

Karte mit der Lage von Nova Scotia in KanadaQuelle: Wikimedia Commons Karte von Nova ScotiaQuelle: Wikimedia Commons Oben auf dem großen Bild sehen Sie links die Flagge von Nova Scotia und rechts oben die Flagge von Kanada. Die kleineren Bilder zeigen einige Symbole von Nova Scotia. In der Mitte oben das Wappen (Coat of Arms) und darunter das bekannte Segelschiff Bluenose. Unter der kanadischen Flagge von links nach rechts einen Osprey (Fischadler), dann den Nova Scotia Duck Tolling Retriever und eine Mayflower (Dotterblume).

Nova Scotia ist latainisch und heißt auf Deutsch Neuschottland und ist eine Provinz von Kanada auf der Atlantikseite. Nova Scotia besteht aus einer großen Halbinsel und etwa 3.800 bewohnten und unbewohnten Inseln. Die mit Abstand größte Insel ist Cape Breton Island (Kap-Breton Insel), die mit über 10.000qkm fast ein Fünftel der Fläche von Nova Scotia ausmacht und sich im Nordosten von Nova Scotia befindet.

Nova Scotia ist mit etwa 55.284qkm die zweitkleinste Provinz Kanadas, nur Prinz Edward Island ist kleiner. Nova Scotia ist umgeben von unzähligen Buchten und Stränden und kein Punkt in Nova Scotia ist weiter als 67km vom Meer entfernt. Die Provinz Nova Scotia ist sehr reich an Wasser und verfügt neben unzähligen Flüssen und Bächen auch über etwa 5.400 Seen.

Topografische Karte von Nova ScotiaQuelle: Wikimedia Commons Das Klima von Nova Scotia wird stark vom Atlantik und dem Golfstrom beeinflusst und ist, obwohl fast komplett vom Meer umgeben, eher als kontinentales Klima zu bezeichnen. Temperaturextreme des kontinentalen Klimas werden hierbei durch den Atlantik abgemildert. Die Temperaturunterschiede innerhalb Nova Scotias sind eher gering. Der Südwesten bei Yarmouth ist im Winter etwas milder als der Nordosten auf Cape Breton Island, dafür entsteht im Südosten auch etwas mehr Nebel als in der restlichen Provinz. Im Sommer wiederum ist das Zentrum von Nova Scotia, etwa um die Achse Halifax - Windsor, die wärmste Region in Nova Scotia, dicht gefolgt vom Nordosten und dem Südwesten.
Die Niederschläge verteilen sich mehr oder weniger gleichmäßig auf das ganze Jahr, mit einem etwas höherem Anteil in den Wintermonaten.

Der Tourismus in Nova Scotia ist ein Wachstumsmarkt und hauptverantwortlich sind dafür die Geschichte und Kultur, die herrliche Landschaft und die teilweise atemberaubende Küstenlinie von Nova Scotia.

Nova Scotia hat viele Museen, welche die Geschichte und Kulter zeigen. Auch viele Festivals zeigen besonders die Verbundenheit von Nova Scotia zur Musik und Nova Scotia ist auch die Heimat von ein paar weltbekannten musikern, wie z.B. Hank Snow und Rita MacNeil.

Die Provinz Nova Scotia verfügt über 87 National Historic Sites, wie z.B. die Festung Louisbourg oder die Zitadelle von Halifax. Es gibt viele geschützte Gebiete und zwei Nationalparks in Nova Scotia, den Kejimkujik-Nationalpark und dem Cape Breton Highlands-Nationalpark.

Kreuzfahrtschiffe, welche Nova Scotia besuchen, spielen eine immer größere Rolle in der Tourismusbranche. Die Kreuzfahrtindustrie bringt jedes Jahr an die 300.000 Besucher nach Halifax und etwa 75.000 Besucher nach Sydney auf Cape Breton Island.


Nützliche Links zu Nova Scotia:


Top